Forstbachtal-Cup 2019: Ein Leckerbissen für Fußballfans Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Sven Haeder   
Donnerstag, den 11. Juli 2019 um 00:24 Uhr

alt

Traditionelles Sommerturnier findet vom 18.-21. Juli in Golmbach statt

Der "Forstbachtal-Cup" der SG GoLueWa vom 18. bis 21. Juli hat bei vielen Vereinen einen festen Platz in der Vorbereitungskalendern. Jedes Jahr wieder gelingt es SG-Chef Sven Haeder ein Top-Teilnehmerfeld zusammenzustellen. Die FussŸballfans hier in der Region duerfen sich bereits in der Vorrunde auf tolle Spiele freuen. Erstmals praesentieren sich bei diesem Event, die beiden Teams aus der neuen Spielgemeinschaft SG GoLueWa / MTV Bevern dem Publikum.

Wie jedes Jahr, hat jede der vier Vorrundengruppen hat etwas besonderes. In der Gruppe A zum Beispiel treffen Bezirksligaaufsteiger, die SPVG Brakel 20 II, der TSV Holenberg und der TUS Luechtringen aufeinander. In der Gruppe B kommt es im Nachbarschaftsderby zwischen dem FC Stadtoldendorf und dem MTSV Eschershausen. Kompletiert wird diese Gruppe vom FC 08 Boffzen. In der Gruppe C, der einzigen 4-Gruppe trifft die SG GoLueWa/Bevern II auf den FC Preussen Hameln 07, den VFR Deensen und den VFB Negenborn. Den Abschluss der Vorrunde bildet die Gruppe D mit dem MTV Bevern, dem SV Hoexter und der SVG Einbeck. Die jeweiligen Gruppenzweiten ziehen in die Endrunde um den "Kleinen Forstbachtal-Cup" ein und die Gruppensieger kaempfen dann um den "GrossŸen Forstbachtal-Cup". Die Vorfreude auf das Event ist dem Organisations-Team anzumerken, denn wo wird schon an vier Tagen Spitzen-AmateurfussŸball "Kompakt" geboten. Die SG GoLueWa wuerde sich ueber einen tollen Zuschauerzuspruch freuen.

Spielplan "Forstbachtal-Cup 2019"

Ausschreibung "Forstbachtal-Cup 2019"